Artikel von AlexanderEpp10_s7h8o437

No Picture

Selbstverteidigung für Frauen

Selbstverteidigung für Frauen: Effektive Tipps & Tricks Mittlerweile ist in der heutigen Zeit die Selbstverteidigung für Frauen zu einer Selbstverständlichkeit geworden. Oft wird in den Nachrichten oder Zeitungen von Entführungen, Vergewaltigungen, Belästigungen oder andere Gewaltakte…


No Picture

Selbstverteidigung in der Realität

Die Selbstverteidigung in der Realität muss schnell und einfach anwendbar sein. Denn dort zählt jede Sekunde, um seinen Gegner abzuwehren bzw. außer Gefecht zu setzen. Im folgenden Video geht ein bekannter YouTube-Star auf die Thematik…


No Picture

Taekwondo

Name: Der Name Taekwondo besteht aus drei Silben, die jeweils eine Bedeutung haben: Tae (Fuß), Kwon (Faust) und Do (Weg). Zusammen übersetzt ist damit der Weg des Geistes gemeint. Ursprung: Diese Kampfsportart wurde von dem…


No Picture

Judo

Name & Ursprung: Judo (japanisch, übersetzt „der flexible/sanfte Weg“) ist eine japanische Kampfsport Art deren Grundprinzip auf „Siegen durch Nachgeben“ bzw. „maximale Wirkung bei einem Minimum an Aufwand“ basiert. Jigoro Kano ist der Begründer dieser…


No Picture

Krav Maga

Name: Krav Maga (hebräisch: Kontaktkampf) gilt als ein leicht erlernbares Selbstverteidigungssystem. Diese Kampfsportart konnte wegen seines einfachen Konzepts, welches darauf ausgelegt ist, Menschen jeden Geschlechts und Alters Fähigkeiten zur Selbstverteidigung beizubringen. Besonders in Stresssituationen sind…


No Picture

Boxen

Name: Der Begriff Boxen leitet sich von den Worten „ta box“ ab, welche übersetzt „prügeln oder schlagen“ bedeuten sollen. Die Sportart Boxen gehört wie auch Karate zum Kampfsport, bei der sich zwei Personen unter festgelegten…


No Picture

Karate

Name: Die Kampfsportart Karate ist die berühmteste ihrer Art. Größtenteils ist sie durch zahlreiche Action- und Spielfilme bekannt geworden. Wörtlich aus dem japanischen übersetzt bedeutet Karate „leere Hand“. Daraus läßt sich ableiten, dass es sich…